Dolma دولما – Gefülltes Gemüse (Paprika, Zwiebeln, Aubergine, Weinblätter etc)

2014-09-16
  • Vorbereitungszeit: 0m
  • Zubereitungszeit: 0m
  • Fertig in: 0m

Dolma ist ein typisch arabisches Gericht, welches in der Herstellung sehr einfach und schnell machbar ist. In ausreichend großen Töpfen können Sie außerdem problemlos Dolma in großen Mengen für große Familienfeiern kochen.

Für die vegane Küche können Sie das Hackfleisch durch mehr Gemüse und Reis ersetzen, was ebenfalls zu köstlichen Ergebnissen führt!

Zutaten

  • 500g Hackfleisch (Rind)
  • 200g Reis
  • 20g Butter
  • 1 Tomate
  • 2 große Zwiebeln
  • Knoblauch
  • 1TL Salz
  • Aubergine
  • Zucchini
  • Paprika
  • Weinblätter (eingelegt)
  • 1 Zitrone

Zubereitung

Schritt 1

Eine Zwiebel, die Tomate und den Knoblauch zerkleinen und mit dem Hackfleisch, dem ungekochten Reis, der Butter und dem Salz zu einem Teig mischen

Schritt 2

Paprikas, Auberginen und Zucchinis waschen und köpfen ("Deckel" nicht wegschmeißen) und enthölen. Das innere der Auberginen und Zucchinis kann dem Teig untergemischt werden

Schritt 3

Die Zwiebel etwas klopfen und/oder leicht einige Minuten im Wasserbad köcheln, damit sich die inneren Schichten voneinander leichter trennen. Danach die Zwiebel vorsichtig auftrennen in die einzelnen Schichten

Schritt 4

Nun das Gemüse und die Weinblätter mit dem Teig füllen. Dabei sollten Sie nicht zu viel füllen, da die Füllung beim garen noch aufgeht. Die glatte Seite der Weinblätter ist außen. Bei den Paprikas, Auberginen und Zucchinis kann der jeweilige "Deckel" zum verschließen verwendet werden

Schritt 5

Nun können Sie die das gefüllte Gemüse (die Dolma) in einen großen Topf geben. Die Weinblätter sollten dabei oben auf liegen, da diese am zerbrechlichsten sind. Die Dolme noch kurz anstechen, damit das Wasser rauskommt und eine halbe Zitrone raufgeben

Schritt 6

Wenige Minuten bei höchster Temperatur auf den Herd, danach bei niedriger bis mittlerer Temperatur ca 45 Minuten köcheln. Es empfiehlt sich dabei, einen Teller umgekehrt im Topf auf die Dolma zu legen, damit diese sich nicht im Topf bewegen


 Guten Appetit!

IMG_0014

Die Füllung können Sie nach belieben variieren, z.B. bietet sich getrocknete Minze hervorragend zum typisch orientalischen Würzen an.

Rezept Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Durchschnittliche Bewertung:

(5 / 5)

5 5 3
Rezept bewerten:

3 mal bewertet.